• Wissensbasis

    Carbon Black in Autoreifen, Quantenpunkte in LEDs oder Titannitrid in PET-Flaschen...
    Unsere Wissensbasis gibt Informationen zu Produkten und Anwendungen mit Nanomaterialien, beleuchtet Gesundheits- und Umweltaspekte.

    Mehr
  • News

    Neuigkeiten und Infos rund um das Thema Nanotechnologie.

    Mehr
  • Forschung

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte, um Wissenslücken zu schließen und Maßnahmen zur Risikoerkennung und -minimierung einzuleiten.

    Mehr
  • Grundlagen

    Grundlegende Informationen über Nanomaterialien zu Mensch und Umwelt.

    Mehr

Willkommen bei DaNa

Daten zu Neuen, Innovativen und anwendungssicheren Materialien

www.nanopartikel.info

SOPs & Laborprotokolle

Arbeitsanweisungen
  finden Sie Hier !

question to expert

Fragen Sie unsere Experten!

10 Jahre CENIDE Jubilaeum

An kleinsten Partikeln forschen und dabei in großen Dimensionen denken: Seit 2005 vernetzt das Center for Nanointegration Duisburg-Essen (CENIDE) die Forschungs- und Lehraktivitäten der Universität Duisburg-Essen (UDE), die sich mit den Nanowissenschaften beschäftigen. Um die erste erfolgreiche Dekade zu feiern, findet am 15. Juli 2015 ein großes Jubiläumsfest am Duisburger Campus statt.

 

Im Festzelt neben dem NanoEnergieTechnikZentrum (NETZ) gibt es einen unterhaltsamen Rückblick auf zehn Jahre Nanoforschung an der UDE und prominente Grußworte von UDE-Rektor Prof. Dr. Ulrich Radtke, Harald Cremer vom Cluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW sowie Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link. Die Laudatio hält Prof. Dr. Ferdi Schüth, Direktor am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung in Mülheim und Vizepräsident der Max-Planck-Gesellschaft. Nach einem Ausblick in die Zukunft von CENIDE zeigt Dr. Nicolas Wöhrl in der Physik-Show „Von Superkalt bis ganz schön brenzlig" Experimente aus der Nanowelt mit Aha-Effekt.

 

Die Jubiläumsfeier von CENIDE findet am Mittwoch, den 15. Juli 2015, statt. Ab 15:30 Uhr beginnt die Festveranstaltung mit einem Sektempfang im Zelt am Süd-Eingang des NanoEnergieTechnikZentrums NETZ (Carl-Benz-Str. 199) am Campus Duisburg...

Die Vollständige Mitteilung weiterlesen unter https://www.uni-due.de/cenide/news_one.php?id=987

 

Das Programm der Jubiläumsfeier können sie HIER herunterladen.

 

Kontakt:

Dr. Tobias Teckentrup, Tel.: +49 (0)203 379-8178, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Grundlagen Nano

Graphen ©arsdigital / fotolia.com

Die Kapitel über Freisetzung, Exposition, Aufnahme und Verhalten von Nanomaterialien im menschlichen Körper und in der Umwelt sowie die Risikobetrachtung geben Ihnen einen Überblick.

Weiterlesen...

Forschung aktuell

Graphenfolie © bonninturina / fotolia.com

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert Projekte zum Thema "Nanotechnologien für Mensch und Umwelt". Informationen zu den Fördermaßnahmen finden Sie hier.

Weiterlesen...

Wissensbasis

nano © eccolo / fotolia.com

Datenbank mit wichtigen und allgemeinverständlichen Gesundheits- und Umweltaspekten sowie Fakten zur Sicherheit anwendungsrelevanter synthetischer Nanomaterialien.

Weiterlesen...

Aktuelle Events

Mo Sep 21, 2020 @ 8:00AM - 05:00PM
Processes for Future
Mo Okt 05, 2020 @12:00AM
Nanosafety2020
Mo Okt 26, 2020 @12:00AM
Industrial Technologies 2020
Do Nov 12, 2020 @12:00AM
NanoVision 2020 - Sense of Materials
Mo Nov 16, 2020 @ 8:00AM - 05:00PM
Nanosafe 2020
Di Apr 20, 2021 @12:00AM
NanoTox2021

Spotlight Wissenschaft

Nanosicherheit – Mehr als nur Regulierungsprozesse

Nanosicherheit ist mehr als nur ein notwendiger Aspekt in der Nanomaterialforschung und Regulierung. Dieser Forschungsbereich hat auch großes Potential, neue Innovationen voranzutreiben. Genau diesen Blickwinkel greift die Sonderausgabe "Rethinking Nanosafety: Harnessing Progress and Driving Innovation" von Chen et al. 2020 auf...

 

 

Weiterlesen...

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok